Hotel suche
   in den Bergen       am Meer       im Dorf       Kulturtourismus       Jagdtourismus       Weintourismus       Skitourismus       Balneo und Spa       Geschäft   
Startseite Suche Wetter Informationen Mittwoch, 25.05.2022, 10:02  
 Katalog
Reiter von Madara
Rezension Fotos Karte
v. Madara. Gemeinde Shumen. Staat Shumen.

Der Reiter von Madara ist ein frühmittelalterliches Monumentalrelief, das sich auf dem Felsenplateu Madara unweit der ehemaligen bulgarischen Hauptstadt Pliska und heute in der Nähe des Dorfes Madara im Nordosten Bulgariens befindet. Das Relief ist Teil der Hauptkultstätte des Ersten Bulgarischen Reiches und befindet sich an einer ca. 100 Meter hohen Klippe. Es zeigt einen Reiter in einer Höhe von 23 Meter über dem Boden. Der Reiter wird im Kampf mit einem Löwen zu seinen Füßen dargestellt. Dabei wird er von einem Hund begleitet.

In der Nähe des Reliefs berichten viele Khane aus dem 8. - 9. Jahrhundert in langen Inschriften auf Stein über ihre Siegeszüge gegen Byzanz.

Das Bild wird im Allgemeinen den Protobulgaren zugeschrieben, die im 7. Jahrhundert in dieser Gegend siedelten, andere Theorien sprechen von einem thrakischen Ursprung.

Das Monument zählt seit 1979 zum Weltkulturerbe.

Bei einer Abstimmung des bulgarischen Fernsehens im Juni 2008 setzte sich der Reiter von Madara gegen weitere nationale Symbole als künftiges Zeichen der bulgarischen Euro-Münze durch.

 

Kommentar (0)   Besuche: 6390  
Hotels in der Nähe von Reiter von Madara

Kashta za gosti Pri bai Rusi
v. Kiulevcha

Hotel Rimini Klub
c. Shumen

Hotel Zamaka
c. Shumen

Hotel Minaliyat vek
c. Shumen
 Wetterlage
Sofia Varna 15°
Plovdiv 15° Burgas 12°
Ruse 14° Pleven 16°
St. Zagora 15° V. Tarnovo
 Hotels in Bulgarien
Hotels in Bulgarien  naHotel.net © 2010 - 2022       Hotels  Sehenswürdigkeiten  Settlements  Informationen  Kontakte